· 

Magmell of the Sea Blue - Band 4

© MelsMangaWorld-YT
© MelsMangaWorld-YT

 

 

Titel: Magmell of the Sea Blue 

Genre: Action

Text/Zeichnungen: Di Nianmiao

Verlag: Panini

Empfehlung: 16+

Preis:  6,99€

Extra: -

Seiten: 196

ISBN: 978-3741617072

Erscheinungsdatum: 21.01.20

 

                                                                                JETZT KAUFEN * 

 

*Reflink, dadurch unterstützt ihr mich bei eurem Kauf und zahlt keine Extrakosten :3! Dankeschön <3

 

You und Kuu Yaga Kuran sind zurück aus Danas Kokon. Um eine Flüssigkeit namens Mithril-Liquid zu bekommen, begeben sie sich zusammen mit Zero in die Festungsstadt Radium. Doch während der Verhandlungen startet ein gigantisches Ungeheuer seinen Angriff …

 

Der Titel erscheint mit einem glänzenden Cover und zeigt den Hauptprotagonisten, sowie einen Nebencharakter, der jedoch in diesem und dem letzten band eine sehr wichtige Rolle spielt. Sie kooperieren gemeinsam und führen auf dem Motiv gemeinsam einen Angriff aus. Dieser wird durch eine kleine Explosion dargestellt. 

 

Im Hintergrund sehen wir noch die Begleiter der beiden, die natürlich auch einen Stellenwert in der Geschichte haben. Allgemein ist der Hintergrund eher blau gehalten, was aussieht als würde das Motiv im Himmel spielen.

 

Das Backcover gefällt mir sehr, denn es ist in zwei Hälften geteilt. Die eine Hälfte umfasst den Klappentext und die andere Hälfte ist in blau gehalten. Man kann sich auch einen guten Überblick über die Story machen, da diese immer als Kurzfassung abgedruckt ist, sodass man weiß was im letzten Band passiert ist.

 

Der Zeichenstil von Di Nianmiao hat mir sehr zugesagt, denn er passt perfekt zu einem Shonen-Titel, sowie zum Genre Action. 

 

Man merkt sofort, dass genau auf jedes kleines Detail geachtet wurde, da spezielle Elemente so detailgetreu dargestellt werden. Die Art zu zeichnen ist daher keinesfalls schlicht und einfach.

 

Der Hintergrund ist ebenfalls sehr detailliert gezeichnet, weißt an manchen Stellen doch stilistisch schlichte Bilder dar. Darüber hinaus arbeitet der Mangaka mit Schraffur und Rasterfolien, welche die Perspektive der Zeichnungen realistischer machen.

 

Der Mangaka setzt auf sogenannte ‚Speed Lines‘, die ihm als bedeutsames Instrument dienen um die Kämpfe authentischer und lebhafter zu machen. ‚Speed Lines‘ suggerieren eine Bewegung besser darzustellen und simplifizieren dessen Geschwindigkeit und Richtung.

 

Dieser neue Kontinent auf dem Pazifik bringt nicht nur positive Effekte mit sich, denn nicht nur die Neugier der Menschen wird angeregt, sondern auch deren Gier. Darüber hinaus lauern Gefahren, die für die Forscher sehr bedrohlich werden können.

 

Aus diesem Grund bildetet sich eine Gruppe erfahrener Abenteurer, die "Angler" genannt werden, die diese in Gefahr geratenen Menschen bergen.

 

Wir begleiten einen Jungen, der unter You In bekannt ist. Dieser verdient sein Geld damit, dass er das Leben von den Menschen rettet, die in Schwierigkeiten geraten sind während ihrer Reise. Er ist ebenfalls ein "Angler" und besitzt ein darauf spezialisiertes Büro, das "Drift" heißt. Seit das neue Zeitalter der Entdeckungen eingetreten ist wird seine Arbeit immer öfter benötigt, denn die Zeiten verändern sich rasant. Jedoch zieht er nicht alleine los, denn er wird von seinem fliegenden Roboter Zero begleitet.

 

Spannende Abenteuer beginnen, die oft sehr kritisch enden und auch oft sehr emotional. Wird You In es schaffen dieses Zeitalter zu meistern und seine Arbeit erfolgreich zu absolvieren?

  

You In ist der Hauptprotagonist und ist von Beruf "Angler", was bedeutet dass er Menschen rettet, die während ihren Abenteuern in Not geraten. Deshalb betreibt er ein darauf fokussiertes Büro, das "Drift" genannt wird.

 

Zero ist ein fliegender Roboter, der jedoch meistens in Gestalt eines Mädchens zu sehen ist. Dieser begleitet You In bei seinen Diensten. Sie unterstützt ihren "Chef" mit all ihren Möglichkeiten.

Ich bin mittlerweile an einem Punkt angelangt wo ich mich frage, ob ich die Reihe noch weiterlesen will. Natürlich sind die Kämpfe gelungen und spannend. Aber die Geschichte ist für mich nicht mehr so interessant wie zuvor.

 

Trotzdem werde ich der Reihe mit Band 5 noch eine Chance geben, da sie mich ja dennoch unterhalten hat. Der Zeichenstil ist immer noch sehr eigen und ich gewöhne mich langsam daran, sodass der Lesefluss gegeben ist.

 

Wir lernen mehr über unseren Hauptprotagonisten You In, sodass der Leser deutlich mehr Informationen über ihn hat. Die Geschichte rund um ihn und seine Abstammung fand ich noch einmal richtig gut. Deshalb hoffe ich dass die Reihe, dieses Potenzial ausnutzt und weiterführt.

 

Auch die anderen Charaktere haben wirklich gegebene Eigenschaften, die sie alle voneinander unterscheiden. Demnach sind  auch diese interessant, da alle eine andere Geschichte und Intention zu leben aufweisen. Ich hoffe die anderen Protagonisten beeinflussen die Geschichte noch weiter.

 

Alle Leser, die sich für Action und Abenteuer interessieren, sollten in "Magmell of the Sea Blue" rein lesen, denn er umfasst alles was eine gute Reihe haben muss.

Vielen Dank an Panini für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplares von Magmell of the Sea Blue - Band 4!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Das bin ich

Ich heiße Melina und bin 19 Jahre alt. Manga begleitet mich schon viele Jahre, wodurch ich mittlerweile eine Leidenschaft entwickelt habe. Seit 2018 habe ich einen Youtube-Kanal eröffnet und bringe dort regelmäßig Videos. Falls Ihr euch also für das Thema Manga interessiert, kann ich Euch meinen Kanal ans Herz legen! (MelsMangaWorld)